Herzlich Willkommen auf unserer Homepage KriPoZ.de!

KriPoZ.de ist mehr als eine kriminalpolitische Online-Zeitschrift. Es ist ein kriminalpolitisches Portal, das Gesetzesentwürfe und Stellungnahmen für Sie bereitstellt. Redaktionelle Kurzbeiträge zu einzelnen Gesetzesvorhaben erleichtern den thematischen Einstieg. Daneben erscheint im zweimonatigen Turnus die wissenschaftliche Kriminalpolitische Zeitschrift KriPoZ.
Das Besondere an unserer Homepage ist, dass Sie sich aktiv am kriminalpolitischen Diskurs beteiligen können. So können Sie Kommentare zu den einzelnen Gesetzesentwürfen und Stellungnahmen verfassen und sich zu den wissenschaftlichen Beiträgen unserer Kriminalpolitischen Zeitschrift äußern. Dadurch wird es möglich, die wissenschaftliche Debatte rund um kriminalpolitische Themen dieser Zeit tagesaktuell zu halten und den Austausch der Argumente und Positionen zu beschleunigen. Die Kommentierung von Aufsätzen in der KriPoZ wird Ihnen durch den Link KriPoZ online auf der rechten Seite der Homepage ermöglicht, der Sie direkt zu der HTML-Version der Zeitschrift führt. Daneben haben Sie die Möglichkeit, die Zeitschrift als PDF-Download auf Ihrem Rechner zu speichern.
 

 

+++++ AKTUELLE MELDUNGEN +++++

+++ März +++

27. März 2020: Stellungnahme des Bundesrates zum Regierungsentwurf zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität

27. März 2020: Bundesrat gibt grünes Licht für Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

25. März 2020: Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht einstimmig angenommen

24. März 2020: Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

24. März 2020: Bundesrat bringt Gesetzentwurf zur zeitlich unbegrenzten Aufnahme von Verurteilungen wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in das erweiterte Führungszeugnis in den Bundestag ein 

23. März 2020: Stellungnahme des Kriminalpolitischen Kreises zur Einführung einer Strafbarkeit für das Betreiben von internetbasierten Handelsplattformen für illegale Waren und Dienstleistungen

13. März 2020: Verbesserung der Strafverfolgung hinsichtlich des Handels mit inkriminierten Gütern unter Nutzung von Postdienstleistern

13. März 2020: Länder wollen Verfolgung der Hasskriminalität im Internet verbessern – Auskunftspflicht für Anbieter sozialer Netzwerke

13. März 2020: Siebenundfünfzigstes Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches – Versuchsstrafbarkeit des Cybergroomings tritt in Kraft

13. März 2020: Hessen möchte Bußgeldverfahren effektivieren 

12. März 2020: Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität erstmals beraten

11. März 2020: Bundesregierung beschließt Modernisierung des Schriftenbegriffs und anderer Begriffe – die diskriminierenden Begriffe „Schwachsinn“ und „Abartigkeit“ sollen ersetzt werden

+++ Februar +++

19. Februar 2020: Bundeskabinett beschließt Maßnahmen gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität

14. Februar 2020: Bundesrat billigt die Einführung der Versuchsstrafbarkeit beim Cybergrooming 

14. Februar 2020: Bundesrat will Verurteilungen wegen Sexual- und Kinderpornografiedelikten im Führungszeugnis nicht mehr tilgen

14. Februar 2020: Länderinitiativen für eine effektivere Bekämpfung und Verfolgung von Hasskriminalität durch Erleichterung der Identifizierbarkeit im Internet

12. Februar 2020: Öffentliche Anhörung zum strafrechtlichen Schutz bei Verunglimpfung der Europäischen Union und ihrer Symbole

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Webseite verwendet sog. Cookies. Durch die weitere Verwendung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen.
Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie der Verwendung von Cookies auch widersprechen.

Schließen